dkv fahnefarbigDurch die Einschränkungen des Sporttreibens während der Corona-Pandemie hat das Präsidium des Deutschen Kanu-Verbandes und der Freizeitsportausschuss mehrheitlich beschlossen, die Voraussetzungen zum Erwerb des Wanderfahrerabzeichens für das laufende Fahrtenjahr zu ändern. Zum Erwerb des Wanderfahrerabzeichens Bronze (Neuerwerb und Wiederholung) braucht man in dieser Saison KEINE Gemeinschaftsfahrt und die Kilometeranforderung wird um 50% reduziert.

Damen müssen diese Saison "nur" 250 km paddeln, Herren 300 km. Diese Reduzierung auf die Hälfte gilt auch in allen anderen Kategorien (mit Behinderung, Seniorinnen/Senioren ab 70 Jahren, etc.). Die Anforderungen für die Wanderfahrerabzeichen Silber und Gold und für das Globus-Abzeichen bleiben unverändert. Das elektronische Fahrtenbuch (eFB) wird dementsprechend angepasst.

Die Deutsche Kanujugend diskutiert noch, aber es ist davon auszugehen, dass auch hier die Anforderungen reduziert werden.

Es wird nie wieder so leicht werden, ein Wanderfahrerabzeichen zu bekommen. Also ran an die Paddel!

Der Beschluss des DKV ist im Detail hier nachzulesen...

Dachorganisationen

lsv logo     Sächsischer Kanu-Verband (SKV)     Wasserwanderausschuss Leipzig     Deutscher Kanu-Verband (DKV)

Kontakt

Leipziger Sportverein Südwest e.V.
(Geschäftsstelle und Postadresse)
Windorfer Straße 63 | 04229 Leipzig


Wassersportanlage
(Bootshaus LSV SW | Abteilung Kanu)
Lauerscher Weg 70 | 04249 Leipzig


Kontakt  Abteilungsleitung

Impressum & Datenschutz