TIBET LIVE STREAMDer bekannte Kajakfilmer und Vortragsreisende Olaf Obsommer konnte aufgrund der Einschränkungen durch die immer noch andauernde Pandemie seine Filmvorführungen in den letzten Monaten nicht durchführen. So sind alle Termine für das neue Vortragsprogramm Bike2Boat ins Wasser gefallen (z.B. im November 2020 die Veranstaltung im sächsischen Nünchritz). Am 13. Januar gab es eine "virtuelle" Filmvorführung, an der man einfach und sicher dran teilnehmen konnte. Verpasst? Noch bis 31. Januar ist die Aufzeichnung online...

Weitere "virtuelle" Termine mit Olaf Obsommer:

01. Februar 2021 - 20:00 Uhr | LIVE-STREAM TIBET (Programm 2019)
01. März 2021 - 20:00 Uhr | LIVE-STREAM INDIEN & NORDNORWEGEN (Programm 2018)

Wer mag, kann sich dafür eine "Eintrittskarte" ab 10 € via PayPal kaufen und somit weitere Projekte von Olaf Obsommer unterstützen.

 

 

Zum Livestream "BIKE2BOAT"

Eine klimaneutrale Reise mit Fahrrad und Kajak über die Alpen.

Lassen Sie sich entführen in die wunderbare Welt des Kanusports in einem Abenteuer von der Haustür weg. Fahrrad statt Flieger, Zelt statt Zimmer.

Mit dem Wildwasserkajak auf dem Fahrradanhänger kämpften sich Olaf Obsommer, Jens Klatt, Adrian Mattern und Bren Orton von Fluss zu Fluss – aus eigener Kraft. Klimaneutrales Reisen, die Landschaft, die Menschen und die Entdeckung der reduzierten Geschwindigkeit waren der Mittelpunkt der Reise.

Drei Wochen war das Team im Sattel und im Boot unterwegs. Aus dem oberbayrischen Inntal ging es durch das Salzburger Land, vorbei am Großglockner nach Osttirol, Richtung Staller Sattel in Südtirol und über das Timmelsjoch ins Tiroler Ötztal.

Die Fakten sprechen für sich: 800 Km und 8000m Höhenmeter wurden geradelt und 10 der besten Wildflüsse der Alpen gepaddelt. Alles, was Olaf, Jens, Adrian und Bren für ihren Trip brauchten, transportierten sie mit ihren Bikes und dem Anhänger: Boot, Paddel, Kajakausrüstung, Zelt, Schlafsack, Kleidung und Verpflegung zeigten inklusive des Transportmittels in der Summe stolze 90 kg auf der Waage an.

Neben den körperlichen Strapazen bergauf, sorgen die rasanten Sturzfahrten die Pässe und Wildflüsse hinunter für einen erhöhten Adrenalinschub.

Dabei konnten die Jungs auf die Erfahrung von zwei zurückliegenden Bike2Boat-Trips zurückgreifen: 2012 war das Team für eine Pilottour an der Westküste Norwegens unterwegs, ein Jahr später ging es 2000 Kilometer und 22.000 Höhenmeter von Cannes nach Venedig einmal den Alpenbogen entlang. Alle Infos zu den Bike2Boat-Projekten gibt’s unter www.bike2boat.eu.

 

 

 

Dachorganisationen

lsv logo         Sächsischer Kanu-Verband (SKV)         Wasserwanderausschuss Leipzig         Deutscher Kanu-Verband (DKV)

Kontakt

Leipziger Sportverein Südwest e.V.
(Geschäftsstelle und Postadresse)
Windorfer Straße 63 | 04229 Leipzig


Wassersportanlage
(Bootshaus LSV SW | Abteilung Kanu)
Lauerscher Weg 70 | 04249 Leipzig


Kontakt  Abteilungsleitung

Impressum & Datenschutz