Information über Einschränkungen und Sperrungen der Brückendurchfahrt

Das zurzeit vorhandene Brückenbauwerk "Plagwitzer Brücke" wird ab Mai 2018 vollständig abgebrochen und als Einfeldbauwerk als Verbundrahmen auf Bohrpfahlgründung neu errichtet. Die Widerlagerflucht liegt in der Linie der weiterführenden Ufermauern, so dass nach der Fertigstellung des neuen Bauwerkes die allgemeine Flussgeometrie der Weißen Elster unter dem Bauwerk ohne Einschränkung durchgeführt und das wassertouristische Nutzungskonzept mit einer lichten Höhe von 1,90 m auf einer Breite von 20,00 m bei Normalwasserstand erreicht werden kann.

plagwitzer bruecke neu

Sperrungen und Einschränkungen

Zum 8. Dezember wurden neue Sperrzeiten der Brückendurchfahrt bekannt gegeben.

Der neue Baubeginn für die Baumaßnahmen im Bereich Plagwitzer Brücke und in der Karl-Heine-Straße ist der 07.05.2018. Die Baumaßnahme soll bis 14.10.2019 dauern.

Der Bootsverkehr muss für einige Bauphasen (z.B. Einheben der Behelfsbrücke, Einbringen der Spundbohlen, Abbruch der alten Brücke in Teilen, Ziehen des Verbaus, Montage der Träger der neuen Brücke und Aushub der Behelfsbrücke) voll gesperrt werden. Es wurde versucht, die Zeiten der Einschränkung und Sperrung für den Bootsverkehr zu minimieren. So werden die Sperrmaßnahmen bei entsprechender Sicherung der Baustelle am Wochenende aufgehoben, so dass dann eine Nutzung für den Bootsverkehr erfolgen kann.

Zu anderen Zeiten kann der Bootsverkehr eingeschränkt über das westliche Randfeld in einem 4,50 m breiten gesicherten Bereich erfolgen. Die nicht zu befahrenden gesperrten Bereiche werden mit verankerten Schwimmkörpern abgeriegelt.

Dachorganisationen

lsv logo     Sächsischer Kanu-Verband (SKV)     Wasserwanderausschuss Leipzig     Deutscher Kanu-Verband (DKV)

Kontakt

Leipziger Sportverein Südwest e.V.
Windorfer Straße 63
04229 Leipzig


Kontakt Abteilungsleitung

Impressum