Achtung Leipzig-Paddler: Schleuse Connewitz wieder in Betrieb!

Schleuse ConnewitzUPDATE: Seit Dienstag, 10.09.19, 10 Uhr, kann die Schleuse Connewitz wieder benutzt werden. Aufgrund des anhaltenden Niedrigwasserstandes kann es jederzeit erneut zur Außerbetriebnahme in den nächsten Tagen und Wochen kommen. Paddler können sich hier vorab zum aktuellen Status informieren.


In den letzten Wochen ist die Schleuse Connewitz immer wieder auf unbestimmte Zeit außer Betrieb. Grund ist der zu niedrige Wasserstand auf der Pleiße. Erst wenn es im Einzugsgebiet der Pleiße wieder mal regnet, ist die Wiederinbetriebnahme der Schleuse in Aussicht. Es ist schon das wiederholte Mal in diesem Sommer, dass die Schleuse wegen Niedrigwasser abgeschaltet werden musste.

Auf https://www.umwelt.sachsen.de/umwelt/infosysteme/hwims/portal/web/wasserstand-uebersicht kann man den Wasserstand der sächsischen Gewässer verfolgen: Niedrigwasser aller Orten! Der Pegel Böhlen 1 an der Pleiße muss deutlich über 75 cm steigen.

Der Kanu-Fisch-Pass an der Schleuse Connewitz ist weiterhin benutzbar, nur wer die Pleiße stromauf befahren möchte und z.B. von den Stadtgewässern zum Floßgraben will, muss umtragen. Die Schleuse Cospuden ist weiterhin in Betrieb, sie ist unabhängig vom Wasserstand auf der Pleiße.

Die große Kanu-Herausforderung

Einheitsabzeichen Header mit HG

Worum geht es?

  • 2020 wird das vereinigte Deutschland 30 Jahre alt. Aus diesem Anlass ruft der DKV auf, alle 16 Bundesländer mit dem Kanu zu erleben. In jedem Bundesland müssen in den vergangenen 30 Jahren (Wertungszeitraum: 3. Oktober 1990 bis einschließlich 2. Oktober 2020) mindestens 30 km (Mehrfachbefahrungen, Teilstrecken, Abschnitte aus längeren Touren, alles möglich) gepaddelt worden sein.

Weiterlesen: Die große Kanu-Herausforderung

Entkrautung Karl-Heine-Kanal

baustelleIn der Zeit vom 31. Juli bis zum 14. August (natürlich rechtzeitig zum "Wasserfest", 16. - 18.08.2019 - sonst könnte dies gar nicht stattfinden...) wird der Karl-Heine-Kanal zwischen Nonnenbrücke und Lindenauer Hafen entkrautet. Bitte achtet bei Befahrungen unter der Woche zu den normalen Arbeitszeiten auf das Mähboot und gebt ihm genügend Arbeitsraum.

  • IMG_4644 (2)
  • IMG_4648 (2)
  • IMG_4660 (2)
  • IMG_4672 (2)

Simple Image Gallery Extended

 

Video-Rückblick zum XXL Paddelfestival Markkleeberg

Das XXL Paddelfestival startete dieses Jahr bei nicht ganz vorteilhaftem Wetter, war aber dennoch ein großer Erfolg. Dies zeigt auch der Videorückblick vom bekannten Kanufilmer Olaf Obsommer. Wer genau schaut, sieht auch Sportler vom LSV Südwest... ;-)

Schleusen sind wieder in Betrieb

schleusen leipzigSeit dem ersten April-Wochenende sind die Schleusen am Wehr Connewitz und am Cospudener See wieder in Betrieb. Es ist eine umtragefreie Fahrt auf dem Kurs 1 zwischen Leipzig und dem Cospudener See möglich. Bitte beachtet die Befahrungszeiten für den Floßgraben.

Betriebszeiten:
April 10.00 - 16.00 Uhr
Mai - August 10.00 - 20.00 Uhr
September 10.00 - 19.00 Uhr
Oktober 10.00 - 16.00 Uhr
Hinweise zur Schleusennutzung finden sich hier...

Dachorganisationen

lsv logo     Sächsischer Kanu-Verband (SKV)     Wasserwanderausschuss Leipzig     Deutscher Kanu-Verband (DKV)

Kontakt

Leipziger Sportverein Südwest e.V.
(Geschäftsstelle und Postadresse)
Windorfer Straße 63 | 04229 Leipzig


Wassersportanlage
(Bootshaus LSV SW | Abteilung Kanu)
Lauerscher Weg 70 | 04249 Leipzig


Kontakt  Abteilungsleitung

Impressum & Datenschutz