Aus der Presse: für uns Kanuten interessant...

BRANDNEU Zeitung 

Wer auch einen für uns Kanuten interessanten Artikel in der Presse entdeckt, darf gerne Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!...

 


Leipzig-News: Erfolgreicher Eisvogel und fertige Plagwitzer Brücke...

 

Weiterlesen: Aus der Presse: für uns Kanuten interessant...

Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln für die Wassersportanlage

covid 19 3Hier die Verhaltensregeln (Stand 23.05.2020) zur Kenntnisnahme. Diese sind nötig, damit wir unser Gelände auch wieder in kleinen Gruppen nutzen dürfen.

 
Denkt bitte daran, dass unser Gelände von außen gut einsehbar ist und auch behördliche Kontrollen erfolgen können.

 

 

  • Mitglieder und Gäste dürfen das Gelände und die Räume bei jeglichen Krankheitssymptomen nicht betreten.
  • Die Hände sind häufig und mindestens 30 Sekunden lang mit Seife zu waschen.
  • Vor dem Betreten der Räume sind die Hände zu desinfizieren. Desinfektionsmittel steht am Eingang auf dem Tisch bereit.
  • Jeder Nutzer trägt sich mit Namen und Anwesenheitszeit in ein Buch im Raum ein. Gäste führen eine eigene Liste mit Namen und Anschriften und übermitteln diese an den LSVSW.
  • In den Innenräumen, einschließlich der sanitären Anlagen darf sich jeweils nur eine Person aufhalten. Der Aufenthalt in den Räumen ist auf das Notwendigste zu beschränken. Nach dem Duschen sind die Räume ausreichend zu lüften.
  • Es ist immer ein Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Menschen einzuhalten und Körperkontakte sind untersagt.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird empfohlen, besonders in den Innenräumen.
  • Bootssport ist nur im Einer gestattet, außer für Personen, die im gleichen Haushalt leben.
  • Vereinspaddel und die Kontaktflächen der Vereinsboote sind nach der Nutzung mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel zu behandeln.

Schleuse Connewitz bleibt vorerst geschlossen

schleusen leipzigSeit dem ersten April sollte eigentlich wieder die umtragefreie Fahrt zwischen den Leipziger Stadtgewässern und dem Cospudener See möglich sein.

Allerdings meldete der touristische Gewässerverbund auf der Seite www.leipzig.travel, dass die Schleusen im Leipziger Neuseenland nicht wie vorgesehen in Betrieb gehen konnten.

 

Die neuesten Entwicklungen (Stand 15. Mai):

Weiterlesen: Schleuse Connewitz bleibt vorerst geschlossen

DKV ändert Voraussetzungen für den Wanderfahrerwettbewerb

dkv fahnefarbigDurch die Einschränkungen des Sporttreibens während der Corona-Pandemie hat das Präsidium des Deutschen Kanu-Verbandes und der Freizeitsportausschuss mehrheitlich beschlossen, die Voraussetzungen zum Erwerb des Wanderfahrerabzeichens für das laufende Fahrtenjahr zu ändern. Zum Erwerb des Wanderfahrerabzeichens Bronze (Neuerwerb und Wiederholung) braucht man in dieser Saison KEINE Gemeinschaftsfahrt und die Kilometeranforderung wird um 50% reduziert.

Weiterlesen: DKV ändert Voraussetzungen für den Wanderfahrerwettbewerb

Dachorganisationen

lsv logo     Sächsischer Kanu-Verband (SKV)     Wasserwanderausschuss Leipzig     Deutscher Kanu-Verband (DKV)

Kontakt

Leipziger Sportverein Südwest e.V.
(Geschäftsstelle und Postadresse)
Windorfer Straße 63 | 04229 Leipzig


Wassersportanlage
(Bootshaus LSV SW | Abteilung Kanu)
Lauerscher Weg 70 | 04249 Leipzig


Kontakt  Abteilungsleitung

Impressum & Datenschutz